Wiederinbetriebnahme hochwassergeschädigter elektrischer Anlagen

  • 0
  • 6. April 2006

Beim letzten (Weißeritz)-Hochwasser 2002 wurde mein Büro nur knapp verschont. 1 Woche kein Strom und Telefon war der „einzige“ Schaden.

Leider haben viele in unserer Region gerade wieder große Probleme mit dem Hochwasser. Ein Ende ist zum Glück abzusehen.

Dann werden auch die Elektroanlagen wieder in Betrieb genommen, die unter Wasser standen. Das kann sehr gefährlich werden. Die Zeitschrift „Elektropraktiker“ hat in einer PDF-Datei die wichtigsten Punkte, die Sie beachten sollten zusammengefasst.

Was ist Ihre Meinung?