Wie weiter am Dresdner Neumarkt?

  • 0
  • 24. Mai 2008

Gestern hatte ich hier über die Einweihung des Quartier 3 am Neumarkt berichtet. Da das Thema in dieser Stadt so wichtig ist, hatte die Gesellschaft „Historischer Neumarkt Dresden e.V.“ ebenfalls gestern zu einer Runde der Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl eingeladen.
Die Sächsische Zeitung schrieb dazu:

„Sächsische Zeitung

vom 24.05.2008
Neumarkt-Entwicklung bleibt weiter umstritten
Von Thilo Alexe
Historisch oder modern? Die OB-Kandidaten sprechen über das Dresdner Zentrum.
Der Tag war kein schlechter, um über den Neumarkt zu reden: Touristen schlenderten in Scharen über den Platz an der Frauenkirche, abends wurde das sogenannte Quartier III mit einem spektakulären Fest eingeweiht. Dresdens Zentrum präsentierte sich – irgendwo zwischen barock und modern.
Ist das gut so? Und wie soll es dort weitergehen? Moderator Dankwart Guratzsch, der im Hilton durch das Kandidaten-Forum der Gesellschaft historischer Neumarkt führte, bezeichnete die Gestaltung des Platzes als die „Gretchenfrage“ Dresdens.
Die CDU-Bewerberin für das OB-Amt, Sachsens Sozialministerin Helma Orosz, bezeichnete die Frauenkirche als „Kronjuwel“ des Platzes. Es handle sich um ein großartiges Areal in Dresden, das nach und nach mit anderen „Juwelen“ bestückt werde. Sie wünsche sich, dass die Gestaltung des Neumarkts „pulsierendes Leben“ mit sich bringt.
Die Kandidatin der Grünen, Eva Jähnigen, gab sich eingangs kritischer. Der Neumarkt werde zu wenig von Dresdnern angenommen. Der hohe städtebauliche Anspruch sei nicht überall umgesetzt. Und archäologische Funde seien nur unzureichend in neue Bauten integriert worden.
FDP-Bewerber Dirk Hilbert kritisierte, dass der Platz bislang zu wenig begrünt worden sei. Zudem müsse er durch Bänke mehr zum Verweilen einladen. SPD-Kandidat Peter Lames bezeichnete den Platz als extrem wichtig für Dresden. Klaus Sühl (Linke) ist überzeugt, dass der Neumarkt bald zu den schönsten Plätzen Europas zählt.“
Die Veranstaltung wird von Dresden-Fernsehen am kommenden Samstag, den 31.05. voraussichtlich 19.00 Uhr, ausgestrahlt.

Was ist Ihre Meinung?