Straßenmeisterei Freital mit modernem Werkstattgebäude in traditionellem Stil komplettiert

  • 0
  • 14. April 2008

Lange Jahre hatten sich die Mitarbeiter der Freitaler Straßenmeisterei ein neues Werkstattgebäude gewünscht. Das Wünschen allein half nicht. Jahrelange zähe Überzeugungsarbeit war notwendig, um die notwendigen Mittel im Landeshaushalt zu erkämpfen. Im Sommer des letzten Jahres konnte dann endlich der Bau beginnen.

Nun ist das Werkstattgebäude (fast) fertig. Das war für den Straßenmeister Herrn Schurig Grund genug, am letzten Freitag alle Mitarbeiter, die Projektinitiatoren, Mitarbeiter des Staatshochbaumtes, Architekten, Planer und Bauarbeiter zu einer zünftigen Einweihungsfeier mit Bier und sächsischen Spezialitäten einzuladen. Es wurde eine gelungene Feier in einem gelungenen Bauwerk.


Herr Schurig und Herr Friedrich
freuen sich über das gelungene
Bauwerk.

Was ist Ihre Meinung?