Sprechende Rauchmelder sorgen für schnelle Evakuierung

  • 0
  • 20. November 2006


Sprechende Rauchmelder?
Ja, Sie haben richtig gelesen. Es gibt jetzt auch Rauchmelder, die sprechen können. Im Fall der Auslösung einer Brandmeldeanlage durch Rauch oder andere Brandmerkmale sind diese Melder in der Lage, 4 verschiedene Alarmdurchsagen abzusetzen.

Warum das Ganze?
Untersuchungen zeigen, dass ungeschulte Personen auf akustische Alarmierungen nur ungenügend reagieren. Der Alarmton ertönt, aber sie wissen nicht, was zu tun ist. Das richtige Verhalten kann man natürlich schulen und häufig üben. Bei Gebäuden mit ständig wechselndem Publikum wie z. B. Schulen, Läden, Hotels etc. sind solche Maßnahmen jedoch nicht durchführbar.

Erfolgen die Durchsagen jedoch mit Grund der Alarmierung und Handlungsanweisungen, werden die Gefahrenbereiche zügig verlassen.

Für diese Durchsagen wurden bisher ausschließlich Beschallungsanlagen eingesetzt. Dieses Leistungsmerkmal bringen die neuen Rauchmelder nun mit. Mit moderner Bustechnik der Firma ESSER lassen sich sogar noch die sonst geforderten separaten Kabel mit Funktionserhalt einsparen. Die Übertragung erfolgt auf den sowieso notwendigen Kabeln der Brandmelderanlage.

Was ist Ihre Meinung?