So können wir Architketen und Bauherrn bei der Energiebewertung von Gebäuden noch besser unterstützen: Beleuchtungsenergieverbrauch nach DIN V 18599

  • 0
  • 21. Juli 2007
In der Beleuchtungsplanung ist das Programm DIALUX von der DIAL GmbH in Lüdenscheid wohl zur Zeit das in Deutschland am weitesten verbreitete Programm. Auch in meinem Büro wird es am häufigsten eingesetzt. Mit der neusten Version des Programmes können wir Ihnen nun auch die Energieberatung nach DIN V 18599 noch professioneller anbieten.
Die DIAL GmbH schreibt dazu in der Produktvorstellung:
„DIALux kann nun den Lichtplaner bei der Bestimmung des Beleuchtungsenergieverbrauchs nach DIN V 18599 vollständig unterstützen. Nutzungsprofile und alle weiteren Rahmenparameter und Vorgaben der Norm sind in DIALux hinterlegt und können vom Anwender einfach ausgewählt werden. Damit ist der Planer nun ohne großen Mehraufwand und ohne den Kauf weiterer Softwareprodukte in der Lage, die geforderte Energiebewertung nach DIN V 18599 im Rahmen seiner Fachplanung zur Verfügung zu stellen.
Neben der deutschen DIN V 18599 existiert auch ein europäischer Standard für die Bestimmung der Beleuchtungsenergie im Gebäude. Dies ist die EN 15193. Obwohl beide Normen in wesentlichen Punkten voneinander Abweichen, kann DIALux die Energiebewertung auch wahlweise nach dieser Norm bestimmen. „

Was ist Ihre Meinung?