Lüftersteuerung hält bayrische Schüler munter

  • 0
  • 24. April 2008


In 92 von 100 Schulen die vom bayrischen Gesundheitsamt untersucht wurden lagen die Kohlendioxidwerte über den gesetzlich vorgeschriebenen Werten. Bei dererlei Schadstoffkonzentration sind Müdigkeit und Konzentrationsstörungen die Folge. Selbst im Sommer werden die für Büroräume definierten Grenzwerte noch in 28% der Fälle überschritten. Der Grenzwert für CO² in Büroräumen liegt bei 0,1 Volumenprozent. Der neue CO²-Sensor von Theben misst zuverlässig die CO²-Konzentration, Luftfeuchte und Temperatur im Raum. 3 unabhängige Schwellen für die CO²- Konzentration und die relative Feuchte sind einstellbar, zusätzlich noch eine Schwelle für die Temperatur. Bei über- oder unterschreiten der Schwellen kann eine Aktion ausgelöst werden. Das System arbeitet völlig wartungsfrei durch eine geschlossene Messzelle. Also Lüftersteuerung rein, dann klappt es mit den munteren Schülern, nicht nur in Bayern ….

mehr …

Was ist Ihre Meinung?