Hort der Apostelkirche in Dresden-Trachau ist fast fertig

  • 0
  • 26. Februar 2012

Am Vormittag war es noch etwas kühl und regnerisch in Dresden, so dass wir dachten, der Familienausflug geht heute nur zum Mittagessen in die stilvolle „Bergwirtschaft“ auf dem Wilden Mann mit dem herrlichen Blick über Dresden. Dann riss der Himmel auf und die Sonne verwöhnte Dresden. Also war es leicht für mich, meine Frau und meine Eltern für den Abstieg nach Trachau zu begeistern. Ich wollte nach einer kleinen, feinen Baustelle meines Büros sehen, dem Hortanbau an das integrative Kinderhaus an der Apostelkirche. Bauherr ist die Laurentiuskirchgemeinde aus Dresden-Trachau. Die Baustelle wird von meinem Mitarbeiter betreut. Ich war seit dem Richtfest nicht wieder hier.

In dem Neubau nach einem Entwurf der Otto und Müller Architekten aus Dresden sind die Kinder schon Mitte Februar eingezogen. Die Außenanlagen müssen noch fertiggestellt werden. O. K. einige Kabel und Leitungen hängen auch noch herum, aber innen ist alles perfekt, wie man auf den Fotos von der Hortübergabe sehen kann.

Was ist Ihre Meinung?