EU beschließt das Aus für Glühlampen

  • 0
  • 22. Januar 2009

Die EU will es so. Sie soll also wirklich verboten werden, die Glühlampe. Die 100W-Lampe zuerst. In diesem Blog habe ich 2008 schon am 19. Januar und am 18. Juli über dieses Thema geschrieben, deshalb bin ich nicht gleich auf diese Nachricht aufgesprungen. Meine Meinung hat sich gegenüber den anderen Blogeinträgen nicht geändert.

Deshalb nur so viel zu Ergänzung:

Das Verbot und den Quasi-Ersatz durch Energiesparlampen halte ich weiterhin für Quatsch. Wenn man die Glühlampe verbietet und dafür ihre sparsamere Schwester die Halogenglühlampe weiter zulässt und mehr fördert, wie es die EU will, finde ich das gut. So macht das Verbot für mich Sinn, denn der Ersatz der Glühlampen durch die Halogenglühlampen bringt die folgenden Vorteile:

  • 30% Energieeinsparung
  • brillanteres Licht
  • doppelte Lebensdauer
  • gleich bleibende Helligkeit über die gesamte Lebensdauer

Gegenüber der Energiesparlampe hat die Halogenglühlampe diese Vorteile:

  • Wohlfühllicht statt Neonlicht
  • Sofortstart statt spätstartender Energiesparlampe
  • Schalthäufigkeit verringert die Lebensdauer nicht
  • bei der Entsorgung entsteht kein Sondermüll

Außerdem denke ich, dass man mit der weiteren Verbreitung der Halogenglühlampe Arbeitsplätze in Deutschland mindestens sichert, vielleicht sogar ausbaut. Dazu braucht man keine Energiesparlampe. Und Energie spart man bei der Beleuchtung am besten durch eine Leuchtstoffröhre mit separatem elektronischen Vorschaltgerät ….

Was ist Ihre Meinung?