Das neue SAP-Gebäude in Dresden: Ein würdiger Nachfolger des Fresswürfels!?

  • 0
  • 1. November 2006


Als ich das erste Mal den Entwurf für das neue SAP-Gebäude gesehen hatte, war ich ziemlich geschockt. Auch im Internet begann mit Bekanntgabe des Umzugs von SAP vom Pirnaischen Platz in den Neubau des sogenannten „Wilsdruffer Kubus“ am Postplatz sofort ein energischer Verriss des Bauwerks.
Zwischenzeitlich schrieb mir ein Bekannter (ein SAP-Mitarbeiter der dort einziehen wird):“Über moderne Architektur kann man wirklich streiten. In 10, 15, oder 30 Jahren gefällt uns vieles sicher nicht mehr was heute modern ist.“
Vielleicht hat er Recht. Vielleicht war es doch nur mein Frust, dass ich für die Planung der Sanierung am alten Standort gute Chancen hatte und mit dem Neubau keine mehr sehe …Was meinen Sie dazu? Schreiben Sie mir doch einfach Ihre Meinung! Ich freue mich darauf.

Was ist Ihre Meinung?