Birkigterstraße?

  • 0
  • 31. März 2006

Birkigterstraße?

Nein, es heißt natürlich Birkigter Straße.
Ja, genau so steht es auf dem Baustellenschild für die Turnhalle der 55. Mittelschule.
Keine Telefonnummer, keine Faxnummer, keine E-mail-Adresse. Und nun ist auch noch der Straßenname falsch geschrieben, so dass ein Brief von der Deutschen Post sicherlich niemals ankommt.
Und ich hatte es mir so schön vorgestellt. Das Schild: Es steht weithin sichtbar an der Straße. Die Reifen der Autos quietschen, die Busse fahren langsamer und Bauherrn und Architekten steigen aus und schreiben sich aufgeregt und mit zitternden Fingern Telefonnummer, Faxnummer oder E-Mail Adresse ab.
Sie rufen an. Sie mailen. Sie wollen unbedingt den Elektroplaner haben, der diese Turnhalle geplant hat. Sie überschütten ihn mit Aufträgen.
Das Telefon klingelt sich heiß. Die Mail-Box quillt über. Bitte, bitte planen Sie unsere Turnhalle!
Und nun das! Die Adresse falsch geschrieben, keine Telefonnummer, keine Faxnummer, keine E-Mail-Adresse.
Also doch weiter wie immer. Gerade halten. Die Homepage ständig aktualisieren. Besuche machen. Angebote schreiben. Visitenkarten schieben.
Schade, schade. Ich hatte es mir soooo schön anders ausgeträumt ….

Was ist Ihre Meinung?