Beseitigen Sie Ihre Ängste – Beauftragen Sie einen Elektroplaner mit der Bauüberwachung.

  • 0
  • 29. August 2008

„Ich habe Angst“, sagt der Auftraggeber zu mir am Telefon, „Ich habe Angst, dass die Ausführung der Elektroinstallation völlig in die Hose geht bei diesem Bauvorhaben. Der Firmeninhaber der Elektrofirma ist im Urlaub und sein Vertreter hat irgendwie nichts im Griff. Zur letzen Bauberatung wusste er über nichts Bescheid. Wir müssen uns morgen unbedingt auf der Baustelle treffen und alle Problempunkte Schritt für Schritt durchgehen und die bereits vorhanden Elektroinstallation akribisch genau kontrollieren.“

Heute war ich nun vor Ort. Die Aufregung war größer als notwendig. Es lies sich alles klären. Trotzdem: Keiner hatte sich gekümmert, ob die Küchenplanung stimmt. Keiner hatte die nachträglichen Vorgaben des Sachverständigen für die Brandmeldeanlage und die Sicherheitsbeleuchtungsanlage in die Ausführungsplanung eingearbeitet. Wie wird die Einfahrt der Tiefgarage nach den letzten baulichen Änderungen geschalten? Keiner wusste es auf der Baustelle. Wie erfolgt die Torsteuerung des Supermarkts? Niemand hatte die Angaben eingeholt. Muss die Einbruchmeldeanlage auch auf den Bäcker ausgeweitet werden? Keine Ahnung.

Warum war man so ahnungslos auf dieser Baustelle, was die Elektroinstallation betraf? Der Bauherr hatten keinen Elektroplaner mit der Bauüberwachung beauftragt, der das alles gesteuert hätte. Man hatte gespart.

Liebe Bauherrn! Ist es diese Einsparung wert? Mit der Beauftragung der Bauüberwachung wären Eure Ängste weg und die Elektroinstallation würde schmerzfreier und bis zum Ende durchdacht hergestellt.Denkt mal bitte darüber nach!

Was ist Ihre Meinung?